Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akustische Unterschiede Toslink/DigitalKoax?
04.01.2018, 12:50 AM,
#1
Akustische Unterschiede Toslink/DigitalKoax?
Hallo,
ich habe den N15 jetz an einen Lyngdorf Digitalverstärker mit Raumkorrektur angeschlossen, rein digital. Auf dem N15 sind mit EAC gerippte WAV Dateien von CD gespeichert, also ohne Qualitätsverlust.
Angeschlossen an einen Digitaleingang Koax des Verstärkers. Dank Raumkorrektur können Beeinflussungen durch den Raum weitgehend ausgeschlossen werden.
Parallel dazu habe ich über Toslink einen Bluetooth Empfänger an den Verstärker angeschlossen, an dem ich über Spotify streame, im höchsten Qualitätsmodus.
Im direkten Vergleich klingt der N15 bei gleichen Musikstücken und gleicher Lautstärke etwas gedeckter, nicht ganz so brillant wie die über BT gestreckten Stücke, es fehlt etwas die Dynamik.
.
Ich kann mir das nicht erklären, müsste der N15 nicht deutlich besser klingen?

CU! LetoxX
Antworten
04.01.2018, 12:13 PM,
#2
RE: Akustische Unterschiede Toslink/DigitalKoax?
Der N15 klingt gar nicht. Das macht der Digitalverstärker, da dort ja die Wandlung stattfindet. Der N15 gibt die Daten nur digital weiter.
Antworten
06.01.2018, 01:06 AM,
#3
RE: Akustische Unterschiede Toslink/DigitalKoax?
Dann würden sich bei verschiedenen Digitalquellen an einem gleichen Digitalverstärker angeschlossen keine hörbaren Unterschiede ergeben, da die unterschiedlichen Digitalgeräte ja alle NUR die Digitaldaten weitergeben würden,was aber nicht der Fall ist. Ebenso würden alle CD Player,,die digital ausgeben, alle gleich klingen.
NATÜRLICH hat der interne Aufbau des N15 Einfluss auf die Signalaufbereitung, Signalfluss von HDD zur elektrischen/optischen Schnittstelle, Flankensteilheit, Taktregenerierung, Jitter etc, und natürlich hat das alles Auswirkung auf den Klang.
Und wenn an einem Digitalverstärker an parallelen Toslink Eingängen verschiedene Digitalquellen angeschlossen werden, und diese klingen unterschiedlich, liegt das NICHT am Digitalverstärker, sondern an den Signalquellen.

Naja, ich seh schon, ich versuche selber klar zu kommen.
Antworten
17.01.2018, 10:39 PM,
#4
RE: Akustische Unterschiede Toslink/DigitalKoax?
(06.01.2018, 01:06 AM)LetoxX schrieb: Und wenn an einem Digitalverstärker an parallelen Toslink Eingängen verschiedene Digitalquellen angeschlossen werden, und diese klingen unterschiedlich, liegt das NICHT am Digitalverstärker, sondern an den Signalquellen.

Das ist sicher richtig, dass der Digitalverstärker keinen Einfluss haben sollte. Aber könnte es nicht sein, dass Spotify eine Klangbearbeitung enthält, ähnlich wie jeder Radio-Sender die Musik komprimiert etc.? Was passiert denn, wenn du den Bluetooth Empfänger am N15 anschliesst und hier durchschleifst? Wenn's dann plötzlich gleich klingt, scheint tatsächlich im N15 etwas mit den Digitaldaten zu passieren. Bei meinem X40 gibt es eine Einstellung "DRC" (oder so ähnlich), also dynamic ränge compression. Falls das N15 so etwas auch hat, und dies aktiviert ist, wäre schon klar, warum's anders klingt :o)

Grüsse,
Hansi
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste