Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einige Anmerkungen zur Novatron-App
29.12.2017, 08:11 PM, (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.12.2017, 08:13 PM von LimboTimbo.)
#1
Einige Anmerkungen zur Novatron-App
Vorweg, wäre es nicht sinnvoll für die App mal einen eigenen Bereich im Forum aufzumachen?


Jetzt mein Anmerkungen zur iOS-App.

Die Cover werden in der App alle quadratisch dargestellt. Das passt zwar häufig, aber nicht immer ist das Seitenverhältnis 1:1, sieht dann blöd aus.

Im Bereich der Musik DB wäre es sinnvoll, wie in der iOS-Music App rechts ein Alphabet zu platzieren, um direkt zu den Buchstaben springen zu können. Bei großen Sammlungen (bei mir über 2000 verschiedene Interpreten) scroll man gefühlte Ewigkeiten. Dazu kommt, wenn man aus Musik DB raus- und wieder reingeht, springt die App immer an den Anfang der Liste.

Es kann in Musik DB nur nach Artist gesucht werden, nach Album (u.a.) geht nicht. Das fallen alle Sampler und Soundtracks raus. Oder ich hab nicht gesehen, wo das umgestellt werden kann.

Der Lautstärkeschieber sieht zwar sehr stylisch aus, ist sehr ungenau zu bedienen. Zu überlegen wäre ob man auch + und - Tasten als Alternative anbietet. Sensationell wäre natürlich die Lautstärketasten des Geräts selber zu nutzen.

In der Ansicht Metainfo zu den Songs hat sich ein Fehler eingeschlichen. Da steht Year Jahr:. Das Jahr: sieht aus, als wäre es aus dem Tag ausgelesen, aber da steht definitiv nicht drin.

Wozu gibt es überhaupt unter i_Services 2 Internetzugriffsmöglichkeiten? Ist mir erst aufgefallen, als ich meine Favoriten in der App nicht gefunden habe. Im Webinterface wird auch unterschieden zwischen IRadio [reciva] und I-Radio [airable], auf dem Gerät Internetradio und Airable Internet Radio. In der App wird scheinbar nur das Airable Internet Radio angezeigt.
Antworten
09.01.2018, 12:49 AM,
#2
RE: Einige Anmerkungen zur Novatron-App
Lieber Limbo Timbo

geht bei dir das Laden von songs in eine playliste?
Antworten
09.01.2018, 12:05 PM,
#3
RE: Einige Anmerkungen zur Novatron-App
Hab die Infos mal zusammen geschrieben und weiter gegeben. Das Receiva nicht verfügbar ist, liegt wohl daran, das wir diesen Anbieter nicht mehr auf die neuen Geräte mit übernommen haben. Glaube nicht, dass das in die App noch aufgenommen wird.
Antworten
18.01.2018, 10:38 PM,
#4
RE: Einige Anmerkungen zur Novatron-App
@Stefan: Ja und nein. Hatte es bisher noch nicht probiert und musste erstmal gucken, wie das überhaupt geht. Grundsätzlich kann ich eine Playlist anlegen und auch befüllen. Aber ich bekomme nur "Artist" bis zum 12 Artist beim Buchstaben L angezeigt und dann wird die Liste nicht weitergeladen. Die Suche will so überhaupt nicht funktionieren. Wie ich gerade sehe, werden "Album" und "Tracks" auch nicht vollständig geladen. Da ist meine Datenbank wohl größer als die Programmierer sich das an dieser Stelle vorstellen konnten. In der Ansicht Music DB habe ich das Problem nicht, da stoppt die Anzeige zwar am selben Interpreten, dann werden die weiteren Artists für die Anzeige nachgeladen.

@Besten Dank! Das mit Receiva ist eine wertvolle Info, dann werde ich wohl bei Gelegenheit meine Favoriten umspeichern.
Antworten
19.01.2018, 11:05 AM,
#5
RE: Einige Anmerkungen zur Novatron-App
Das mit quadratischen Bildern kann ich hier nicht nachstellen. Spielst du hier aus der MusicDB oder über den Browser ab.
Bezüglich der App... Wie viele Künstler hast du? Hab mit 200 eben getestet... da klappt es noch
Antworten
23.02.2018, 12:24 PM,
#6
RE: Einige Anmerkungen zur Novatron-App
(29.12.2017, 08:11 PM)LimboTimbo schrieb: Vorweg, wäre es nicht sinnvoll für die App mal einen eigenen Bereich im Forum aufzumachen?


Jetzt mein Anmerkungen zur iOS-App.

Die Cover werden in der App alle quadratisch dargestellt. Das passt zwar häufig, aber nicht immer ist das Seitenverhältnis 1:1, sieht dann blöd aus.

Im Bereich der Musik DB wäre es sinnvoll, wie in der iOS-Music App rechts ein Alphabet zu platzieren, um direkt zu den Buchstaben springen zu können. Bei großen Sammlungen (bei mir über 2000 verschiedene Interpreten) scrollt man gefühlte Ewigkeiten. Dazu kommt, wenn man aus Musik DB raus- und wieder reingeht, springt die App immer an den Anfang der Liste.

Es kann in Musik DB nur nach Artist gesucht werden, nach Album (u.a.) geht nicht. Das fallen alle Sampler und Soundtracks raus. Oder ich hab nicht gesehen, wo das umgestellt werden kann.

möchte mich dieser Punkte anschließen - besonders nervt die eingeschränkte Suche (in der Albumansicht nur nach Album, in der Artist-Ansicht nur nach Artist, etc. - auch hier ist die iOS-Musik App wesentlich komfortabler)
So dauert ob der fehlenden Alphabetleiste nicht nur das scrollen bei meiner umfangreichen Sammlung ewig, man muss zusätzlich in die jeweilige Ansicht springen, um ein bestimmtes Stück oder Album zu suchen

@LimboTimbo: die Ansicht lässt sich umschalten/einstellen - wie genau kann ich Dir aus dem Stehgreif und derzeit ohne Zugangsmöglichkeit nicht sagen, doch sollte dies leicht jemand beantworten können...

@Administrator: gibt es neues zu dem Thema?
Antworten
26.02.2018, 07:09 PM,
#7
RE: Einige Anmerkungen zur Novatron-App
Es gibt sehr wohl eine Sprungfunktion direkt auf einen Buchstaben in der App. Dazu muß allerdings auch alphabetisch sortiert sein.

Umschalten läßt sich die Ansicht mit der Taste Menu - Display Mode
Antworten
06.03.2018, 08:49 PM,
#8
RE: Einige Anmerkungen zur Novatron-App
(29.12.2017, 08:11 PM)LimboTimbo schrieb: Vorweg, wäre es nicht sinnvoll für die App mal einen eigenen Bereich im Forum aufzumachen?

Dem Vorschlag würde ich mich anschließen, nutzte die App erst seit kurzem und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten begeistert. Die Steuerung ist m.E. viel besser als über das Webinterface. Für mich bekommt der Cocktailplayer in der Bedienungsfreundlichkeit dafür einen ganzen Stern mehr. Smile

Grüße Wolfgang
Antworten
07.03.2018, 10:10 AM,
#9
Video  RE: Einige Anmerkungen zur Novatron-App
Gibt zur App übrigens seit kurzem auch ein Video. Müssen das aber noch übersetzen. Hier aber schon mal ein Link dazu
Music X App
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste