Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aussetzer beim Phono Recording
11.06.2018, 10:08 PM,
#21
RE: Aussetzer beim Phono Recording
Korrektur: es sind natürlich 48 kHz/16 Bit und der Ordner für die Analogaufnahme heisst immer noch bei mir "Phone In" (Schreibfehler in der Software...)
Zitieren
13.06.2018, 02:07 PM,
#22
RE: Aussetzer beim Phono Recording
Bezüglich der Aussetzer bei Aufnahmen sollte es im nächsten Update ein Fix geben. Wir konnten das hier nachstellen
Zitieren
14.06.2018, 11:41 AM,
#23
RE: Aussetzer beim Phono Recording
Hallo chococross,

Danke erstmal für Deine Info  Shy
Ich würde gerne die 48 (96)kHz /24 bit als Aufnahme nehmen wollen - ob ich den Unterschied (vom 48 kHz / 16 bit) höre ist ja dahin gestellt...für's EGO Wink

Ich weiß jetzt nur nicht wie Du da meinst mit der zusätzliche FP. Den wenn ich eine andere FP rein schiebe wird der X40 diese Formatieren wollen und wenn ich dann meine org. FP rein mache das selbe und alles muss neu auf gespielt werden   Huh

Wie der Administrator schon geschrieben hat, soll es ein neues Update kommen. Ich bin vom "r0066" wieder auf dem "0066" gegangen, weil es nicht richtig ging (siehe "X40 startet nach Firmware Update nicht mehr" )

Dann muss ich mir was anderes einfallen lassen um meine Schallplatten zu Digitalisieren in 96 (48) kHz / 24 bit 
Das wäre ärgerlich, wenn man schon ein Gerät besitzt was dies machen sollte Sad

Gruß Frank
Zitieren
18.06.2018, 09:46 PM,
#24
RE: Aussetzer beim Phono Recording
Hallo,

Erläuterung bzgl. Festplatte: ich habe von Anfang an eine HD im X40 verbaut. Grund: ich wollte das Gerät direkt nutzen, auch ohne NAS.
Die Anbindung an die DiskStation ging aber problemlos. Die HD verblieb im X40 und wird wie von mir beschrieben, genutzt.

Die maximale Auflösung würde ich auch gerne nutzen. Vielleicht fliegt das ja mit dem Update...

Grüße!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste